Pilotenkoffer sind nicht nur bei Piloten beliebt, auch Geschäftsleute greifen neben klassischen Business Trolleys gern zum praktischen Pilotenkoffer. Geschäftliche Dokumente, Aktenordner, Smartphones und Laptop oder Notebook lassen sich ideal verstauen. Bei den Farben überwiegen meist elegante und dezente Farben wie Schwarz, Grau, Blau oder Braun. Viele Pilotenkoffer verfügen auch über ein separates Laptopfach, sodass die technischen Geräte vor Schlägen und Stößen optimal geschützt sind. Wer viel mit dem Flugzeug unterwegs ist, sollte sich einen Pilotenkoffer mit Rollen kaufen. Diese Modelle lassen sich dank des ausziehbaren Teleskopgriffes ganz einfach hinter sich herziehen. Dank ihrer kompakten Größe lassen sich die Pilotenkoffer ebenso ideal im Handgepäck im Flieger transportieren.

Sortieren nach: Beste Bewertung | Niedrige Preise | Hohe Preise

Für Ihre Suche haben wir insgesamt 1 Pilotenkoffer gefunden.

Rimowa .

Rimowa

Pilot

ab 619,00 €

Details Preisvergleich

Pilotenkoffer aus Aluminium, Polycarbonat, Leder oder Nylon

Früher wurden Pilotenkoffer nur aus Aluminium gefertigt. Denn Aluminium gilt, damals wie heute, als nahezu unverwüstlich und schützt damit das Reisegepäck effektiv vor Schlägen und Stößen. Auch der Kofferhersteller Rimowa setzt noch immer auf Pilotenkoffer aus Alu. Mittlerweile haben sich aber auch andere Materialien auf dem Koffermarkt bewährt. Hochmoderne Kunststoffe wie Polycarbonat, ABS oder Curv sorgen für ein extrem geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Robust-, Schlag- und Bruchsicherheit. Darüber hinaus werden auch Pilotenkoffer mit einer weichen Schale angeboten. Bei diesen Modellen werden Kunstoffe wie Polyester oder Nylon verwendet. Heutzutage auch wieder im Trend: klassische Pilotenkoffer aus Leder.

Wie groß ist ein Pilotenkoffer?

Ein Pilotenkoffer fasst im Durschnitt zwischen 20 und 49 Liter. Damit bietet er ausreichend Stauraum für alle geschäftlichen Unterlagen, Aktenordner und Laptops. Bei Geschäftsreisen von mehr als einem Tag, können auch Ersatzhemden oder weitere Anzüge mitgenommen werden.

Welche Ausstattung sollte ein Pilotenkoffer haben?

Gerade für Geschäftsleute ist ein Laptop- bzw. Notebookfach unerlässlich. Mittlerweile verfügen auch viele Modelle über ein praktisches Tabletfach. Bei längeren Geschäftsreisen sollten Sie zudem auf ein Hemdfach achten. Ein Wäschefach ist äußerst praktisch, um die schmutzige Wäsche von der sauberen zu trennen. Wer viel mit seinem Pilotenkoffer zu Fuß unterwegs ist, sollte unbedingt einen Pilotentolley mit Rollen kaufen. Diese Modelle lassen sich ganz bequem hinter sich herziehen. Hochwertige Modelle mit gummierten Kofferrollen sind darüber hinaus sehr leise. Damit gehört das lästige Kofferrattern der Vergangenheit an. Auch an die Sicherheit sollte gedacht werden. Ein Kofferschloss kann sensible Dokumente, Laptop, Handy oder Smartphone vor Dieben schützen. Dennoch sollten Sie Ihren Koffer während der Reise niemals auf den Augen lassen.

Pilotenkoffer von Samsonite, Rimowa, Picard oder Dermata

Pilotenkoffer gibt es von vielen verschiedenen Herstellern. Besonders bekannt und beliebt sind die Rimowa Pilotenkoffer. Diese werden aus Aluminium oder Polycarbonat angeboten. Bekannte Serien sind Salsa Business und Topas Business. Aber auch Samsonite hat sich mit der Kofferserie Transit2 in der Kategorie Pilotenkoffer einen Namen gemacht. Weitere bekannte Kofferhersteller sind Picard, Dermata, d&n und Delsey, um nur einige zu nennen.