Die 5 hĂ€ufigsten Ursachen fĂŒr GepĂ€ckverlust

Die 5 hĂ€ufigsten Ursachen fĂŒr GepĂ€ckverlust

Geht der eigene Koffer verloren, ist das sehr Ă€rgerlich. Doch die Zahlen der verloren gegangenen GepĂ€ckstĂŒcke gehen seit Jahren zurĂŒck. In vielen FĂ€llen hat das ReisegepĂ€ck einfach nur VerspĂ€tung und kommt mit dem nĂ€chsten Flieger an. Doch warum gehen ĂŒberhaupt in der heutigen Zeit noch Koffer verloren? Wir haben die hĂ€ufigsten GrĂŒnde zusammengetragen.

FĂŒr den Reisenden sicherlich ein Alptraum, gerade wenn der Koffer am Urlaubsort verloren geht. Aber auch die Fluggesellschaften tragen einen erheblichen Schaden davon, mal ganz von der RufschĂ€digung abzusehen. Insgesamt 2,3 Milliarden mussten die Airlines dieser Welt  fĂŒr fehlgeleitetes GepĂ€ck im Jahr 2015 aufbringen. Denn Nachlieferung und EntschĂ€digung sind teuer. 

Das sind die 5 hĂ€ufigsten GrĂŒnde, warum GepĂ€ck verloren geht

  • Platz 5: Fehler beim Ausladen oder fehlerhafte Etiketten (Verantwortlich fĂŒr 4% der Verluste)
  • Platz 4: Zollprobleme, BeschrĂ€nkungen an Zielflughafen, wetterbedingte VerspĂ€tungen (Verantwortlich fĂŒr 8% der Verluste)
  • Platz 3: Probleme bei den Sicherheitskontrollen, Verwechselte Etiketten oder Fehler bei der Sicherheitskontrolle (Verantwortlich fĂŒr 16% der Verluste)
  • Platz 2: ReisegepĂ€ck wurde am Startflughafen nicht ins Flugzeug geladen (Verantwortlich fĂŒr 19% der Verluste)
  • Platz 1: Beim Umsteigeflughafen wurde das GepĂ€ck nicht rechtzeitig umgeladen (Verantwortlich fĂŒr 45% der Verluste)

Quelle: aerotelegraph.com